Beitragsbild Updates HySON Institut 26.09.2022

Updates vom HySON Institut – 26.09.2022

MINT-Tag am PIKO-Platz Sonneberg Am 15.09. fand der erste MINT-Tag in Sonneberg statt. Das HySON Institut nahm ebenfalls teil und präsentierte zusammen mit der SBBS Sonneberg die Thematik Wasserstoff. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Veranstaltung.   2. Mitteldeutscher Wasserstoffkongress am Flughafen Leipzig/Halle Im Flughafen Leipzig/Halle fand am 16.09. der 2. Mitteldeutsche Wasserstoffkongress…

Bild Nachgefragt: FlyHy - Drohne mit Wasserstoffantrieb

Nachgefragt: FlyHy – Drohne mit Wasserstoffantrieb

Im Forschungsprojekt „FlyHy – Wasserstoffbasierte Drohne mit Wechselträgerkonzept“ entwickelt das HySON-Institut mit einem Thüringer Konsortium eine wasserstoffbetriebene Drohne. Wir sprachen mit Mitarbeiterin Maria Fischer, welche im Teilvorhaben des Instituts ein Werkzeugwechselsystem für die Drohne konzipiert und umsetzt. Woher kommt die Idee, eine Drohne mit Wasserstoff zu betreiben? Die Motivation in diesem Projekt liegt darin, die…

Nachgefragt: Great H2

Nachgefragt: Welche Potentiale hat die Wasserstoffwirtschaft?

„Das Interesse von Unternehmen an neuen Wasserstofftechnologien ist beeindruckend“ Als Spezialist für industrielle Wasserstoffanwendungen und Sektorenkopplung bei HySON, erklärt Peter Steinmüller das Bündnisprojekt GEATH2. Was sind die Ziele des Forschungsprojekts „GREATH2“? Gefördert durch das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) untersucht das Projekt GREATH2 Erzeugungs- und Anwendungspotentiale von grünem Wasserstoff in Thüringen. Der…

Aktuelles Ministerpräsident zu Besuch bei HySON

Sommertour hält in Sonneberg: Bodo Ramelow besucht das HySON-Institut für Angewandte Wasserstoffforschung in Sonneberg

Sonneberg, 21.07.2022 – Im Zuge der Sommertour 2022 besuchte Ministerpräsident Bodo Ramelow das HySON-Institut für Angewandte Wasserstoffforschung in Sonneberg. Besichtigt wurde der Neubau des Instituts am alten Güterbahnhof sowie die Versuchsanlagen auf der Kläranlage Sonneberg-Heubisch. Ministerpräsident Ramelow blickt auf die Zukunft der Sonneberger Wasserstoffwirtschaft Auf seiner Sommertour „Zusammen wachsen“ besuchte Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) das…

Aktuelles Workshop "Wie wird ein Unternehmen H2-ready?"

h2-well Workshop „Wie wird ein Unternhemen H2-ready?“

„Wie wird mein Unternehmen H2-ready?“ – Unter diesem Titel veranstaltete das Innovationsmanagement des HySON e.V. am 27.04. den h2-well Innovationsworkshop auf dem Schlossberg in Sonneberg. Die Veranstaltung bot spannende Vorträge und eine aktive Diskussionsrunde. Zur Eröffnung des Workshops begrüßte Robbie, ein Roboter, welcher von der Robotik-AG der Staatlichen Berufsbildenden Schule Sonneberg (SBBS) bereitgestellt wurde, die…

Aktuell h2-well Konferenz Ilmenau

h2-well Wasserstoffkonferenz im Ilm-Kreis

Wie kann sich der Ilm-Kreis nachhaltig entwickeln? Um diese Frage zu beantworten, wurde die WEE – Woche der Erneuerbaren Energien im Ilm-Kreis veranstaltet. Gemeinsam mit dem HySON – Förderverein Institut für Angewandte Wasserstoffforschung Sonneberg e.V., organisierte der Ilm-Kreis am 26.04.2022 eine h2-well Wasserstoffkonferenz „Potentiale und Grenzen zur Herstellung und Nutzung von Wasserstoff“ im Ilm-Kreis. Die…

Aktuelles HySON feiert Richtfest

HySON-Institut feiert Richtfest des Neubaus

Im Zuge der Energiewende werden innovative Technologien benötigt, zu welchen Wasserstoffanwendungen zählen. Das HySON-Institut für Angewandte Wasserstoffforschung Sonneberg gGmbH verfolgt das Ziel, die entsprechenden Technologien zu erforschen und voran zu bringen. Am 03. Mai 2022 hat das Institut das Richtfest des Neubaus gefeiert. Gefördert wird der Neubau in Sonneberg durch das Thüringer Wirtschafts- und Wissenschaftsministerium,…

Anmeldung zur h2-well Wasserstoffkonferenz im Ilm-Kreis

Einladung zur Wasserstoffkonferenz – Potentiale und Grenzen zur Herstellung und Nutzung von Wasserstoff im Ilm-Kreis am 26. April 2022 Im Rahmen der Woche der Erneuerbaren Energien 2022 laden der HySON e.V. und der Ilm-Kreis zur h2-well Wasserstoffkonferenz im Ilm-Kreis ins Technologie und Gründerzentrum (TGZ) Ilmenau ein. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Fragen: Welche Potentiale…

Akzeulles Machbarkeitsstudie Wasserstoff-Region Dreiländereck

Veröffentlichung Machbarkeitsstudie „Wasserstoff-Region Dreiländereck“

In der Machbarkeitsstudie „Wasserstoff-Region Dreiländereck“, welche die ThEGA im Auftrag des TMUEN an den HySON e.V. vergeben hat, werden die Möglichkeiten für einen Aufbau von Wasserstoffinfrastruktursystemen im Dreiländereck Südthüringen, Nordbayern und Westsachsen untersucht. Nun wurde der Schlussbericht der Machbarkeitsstudie veröffentlicht. Post–EEG–Anlagen im Fokus der Machbarkeitsstudie Aufgabenstellung bei der Erarbeitung der Studie war es, ein besonderes…